Der Greissler

Expandieren durch natürliches Wachstum

Der Greissler – unverpackt ehrlich, ist ein verpackungsfreier Lebensmittelladen, der regionale, unverpackte Lebensmittel in bester Qualität vertreibt. Alexander gründet und baut einen der ersten Unverpackt-Läden in Wien auf. Und will wachsen. So wie er in dieses Geschäft mehr und mehr hineingewachsen ist und es mit ihm, steht es an, sein Business und seinen Auftrag weiter zu denken. Groß und verwegen. Und zugleich pragmatisch und erdig.

Gleich bei unserem Kennenlernen ist das sofort ganz klar und spürbar: Es geht um Expansion seines Geschäfts und seines Engagements. Business als Wirtschaftsfaktor und politisches Statement. Denn es geht bei diesem Them unweigerlich auch um Raubbau an Ressourcen, Überproduktion, monotones Wachstum, endlosen Müll. Anders gesagt, setzt das Geschäftsmodell des Greisslers auf Regionalität, Saisonalität, biologisch produzierte Lebensmittel, fairen Handel und ein füreinander Wirtschaften.

Mich fasziniert sein Weg und seine Art von Beginn an. Das Potenzial ist förmlich spürbar. Das gegenseitige Vertrauen vom Start weg gegeben. Der Auftrag zur Begleitung an yes is more: natürliches und kräftiges Wachstum seines Business in punkto Expansionsstrategie, Prozesse, Mitarbeiter, Infrastruktur und Geschäftsmodel. Daran wollen wir gemeinsam arbeiten und diesen Weg ohne Umschweife beschreiten. Denn Der Greissler trifft voll die Bedürfnisse vieler mündiger Menschen. Und er trifft voll die Notwendigkeiten einer nachhaltigen Grund- und Lebensmittelversorgung.

Überzeugt euch hier selbst von diesem eindrucksvollen Unternehmen und der wunderbaren Geschichte von Alexander – Der Greissler oder besucht in einem seiner Läden. Macht Freude, Sinn und stärkt ganz nebenbei die Resilienz regionaler Wirtschaftsstrukturen.